Verbreitung

Die Peninsula- und die Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte kommen in Florida (USA), oft auch gemeinsam in einem Gewässer, vor. Doch während sich die Verbreitung der Peninsula-Schmuckschildkröte auf die Halbinsel Florida beschränkt, dringt die Florida-Rotbauch-Schmuckschildkröte bis in den Südosten von Georgia (USA) vor. Das Verbreitungsgebiet von Hieroglyphen-Schmuckschildkröten (Pseudemys concinna concinna) ist deutlich größer, sie kommen vom östlichen Texas bis ins südliche Illinois, im östlichen Virginia und nordwestlichem Florida vor (VETTER 2004). Schmuckschildkröten bewohnen die gleichen Habitate in den USA, dies sind Tümpel, Seen, Entwässerungsgräben, Flüsse und von Mangroven eingefasste Nebenflüsse. Die meisten Fundorte enthalten langsam fließendes Wasser und eine dichte Vegetation im Wasser (ERNST et al. 1994).

Schmuckschildkröten beim Sonnenbad im natürlichen Lebensraum

Verbreitung der Pseudemys-Arten

Pseudemys alabamensis: südliches Alabama

Pseudemys concinna concinna: Südosten der USA, vom östlichen Texas bis Maryland

Pseudemy concinna floridana: vom nördlichen Florida bis in den Südosten von Virginia

Pseudemys concinna suwanniensis: westliches Zentral-Florida

Pseudemys gorzugi: Fluss Rio Grande inkl. Zuflüsse in USA und Mexiko (die einzige Pseudemys-Art mit natürlichem Lebensraum außerhalb der USA)

Pseudemys nelsoni: Halbinsel Florida

Pseudemys peninsularis: Halbinsel Florida

Pseudemys rubriventris: von New Jersey bis North Carolina

Pseudemys texana: Zentral-Texas

Sonnende Schmuckschildkröte in Florida