Geschlechtsbestimmung

Die sichere Geschlechtsbestimmung von Schmuckschildkröten ist bei Jungtieren noch nicht möglich. Damit man die Unterschiede sieht müssen die Schildkröten mindestens 12-15 cm Panzerlänge haben.

Männchen haben deutlich verlängerte Krallen an den Vorderfüßen welche sie zur Balz einsetzen, außerdem ist der Schwanz viel größer als bei weiblichen Tieren, die Kloake ist viel weiter außen, während sie bei Weibchen meist noch unter dem Rückenpanzer liegt. Die Kloake ist der gemeinsame Körperausgang für Geschlechtsorgane, Harnleiter und Darm.

Zunächst seht Ihr hier Bilder, weiter unten gibt es aber auch ein Video zur Frage „Männchen oder Weibchen?“ bei Schmuckschildkröten.

Männliche Schmuckschildkröte

Lange Krallen an den Vorderbeinen einer männlichen Schmuckschildkröte
Langer Schwanz einer männlichen Schmuckschildkröte

Weibliche Schmuckschildkröte

Deutlich kürzere Krallen an den Vordergliedmaßen einer weiblichen Schmuckschildkröte
Kurzer Schwanz einer weiblichen Schmuckschildkröte

Video zur Geschlechtsbestimmung.

Ich habe für Euch auch ein Video gedreht in dem ich die Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen anhand von Hieroglyphen-Schmuckschildkröten zeige. Für andere Schmuckschildkröten gilt das Gesagte ebenso. Weitere Videos gibt es in meinem Youtube-Kanal: youtube.com/zierschildkroete