Fütterung

Oftmals werden Schmuckschildkröten lediglich mit Sticks aus dem Zoohandel gefüttert, mit dieser Fütterung bringt man seine Tiere auf Dauer jedoch um. Sticks sind viel zu Protein- und Stärkereich und enthalten deutlich zu wenig Ballaststoffe. Aufgrund dessen wachsen so ernährte Schmuckschildkröten viel zu schnell, was zu Organ- und Panzerproblemen führen kann. In der Natur sind beispielsweise Pseudemys nelsoni mit drei Jahren knapp 9 cm groß (ERNST et al. 1994).

Als Schlüpflinge bekommen Schmuckschildkröten (Pseudemys-Arten) noch relativ viel tierische Nahrung, wie etwa Bachflohkrebse (Gammarus), kleine Heuschrecken, Schnecken, Mückenlarven und Regenwürmer. Bereits mit 10 cm Panzerlänge sollte die Fütterung der Tiere jedoch schon zu 80% aus pflanzlicher Nahrung wie Wasserlinsen, Wasserpest, Hornkraut, Seerosenblätter, Wassersalat und Froschbiss bestehen.

Wasserpflanzen sind auf Dauer relativ teuer. Zum Glück fressen Schmuckschildkröten auch gerne Wildkräuter:

  • Löwenzahn
  • Klee
  • Malven
  • Brennnesseln
  • Gänseblümchen
  • Wegwarte
  • und andere ungiftige Pflanzen.

Buchtipp: Landschildkröten-Futterpflanzen. Auch wenn der Titel anders klingt, so sind die aufgeführten Pflanzen auch für Wasserschildkröten gut geeignet. Mit diesem handlichen Buch bewaffnet macht der Sonntagsspaziergang noch mehr Spaß und sorgt gleichzeitig für eine gesunde Ernährung der Schmuckschildkröten.

Sollten nicht genügend Wildkräuter und Wasserpflanzen zur Verfügung stehen kann man die Tiere auch mit Löwenzahn oder Romana-Salat füttern. Als einziges Gemüse sind Möhren ein gut geeignetes Futtermittel, denn sie enthalten viel Provitamin A. Obst sollte gar nicht gefüttert werden.

Bereits Schmuckschildkröten-Schlüpflinge sind ganz wild auf frische Pflanzen

Wasserpflanzen kann eine Wasserschildkröte so viel fressen wie sie möchte, bei meinen Tieren schwimmt immer etwas im Becken. Tierische Nahrung muss rationiert werden, davon bekommen Tiere mit 10 cm Panzerlänge einmal die Woche etwa eine Menge die dem Kopfinhalt der Schildkröte entspricht. Mit einer Panzerlänge von 20 cm bekommen sie schon nur noch einmal im Monat tierische Nahrung.

Es bleibt noch anzumerken, dass eine Schildkröte die jahrelang falsch (also Fertigfutter und anderes tierisches Futter) ernährt wurde, sehr schwer auf eine gesunde Kost umzustellen ist, dennoch sollten Sie es zum Wohle der Wasserschildkröte tun. Ich lasse dazu die Tiere zwei Wochen lang hungern, in dieser Zeit stehen ihnen nur Wasserlinsen zur Verfügung, irgendwann siegt der Hunger und die Tiere fressen Wasserlinsen.

Vitaminpulver oder -tropfen sind für eine artgerechte Fütterung nicht erforderlich, die benötigten Vitamine werden über das Futter aufgenommen oder mittels UVB-Strahlung selbst gebildet. Jedoch muss man seinen Tieren die Möglichkeit der Kalkaufnahme bieten, dazu befindet sich in den Aquarien meiner Wasserschildkröten immer ein Sepiaschulp, von diesem können die Tiere dann ganz nach Bedarf fressen. Alternativ kann man auch Eierschalen verwenden. Weitere Hinweise zur Ernährung findet ihr hier!